Spielberichte vom 19.9.2020

Spielberichte der Bfr. Schwerin vom 19.9.2020

An diesem Wochenende ist auch die 1. Mannschaft in die Saison gestartet. Bei GT Buer 1 waren die Aussichten auf einen Erfolg nicht allzu groß, weil die Gelsenkirchener ihre Spiele in der noch jungen Saison alle siegreich gestalten konnten. In der ersten Runde mussten sich Dieter Reuter im Cadre und David Reuter in der Freien Partie deutlich geschlagen geben. In der zweiten Runde kam Hoffnung auf, als Michael Majcherski die Freie Partie vorzeitig beenden konnte und das Cadre Spiel von David Hafemann lange offen blieb. Leider mussten sich die Billardfreunde mit 2:6 geschlagen geben.

Michael Majcherski (Freie Partie)    200: 92 in 15 Aufnahmen

David Hafemann (Cadre 35/2)        112:150 in 17 Aufnahmen

David Reuter (Freie Partie)              57:110 in 20 Aufnahmen

Dieter Reuter (Cadre 35/2)             59:150 in 18 Aufnahmen

Die 2. Mannschaft empfing an heimischen Tischen Grün Weiss Wanne 3 und musste sich ebenfalls mit 2:6 geschlagen geben. Die Ehrenpunkte holte Andre Vierhaus.

Andre Vierhaus          45:37 in 25 Aufnahmen

Joachim Arendt          45:60 in 25 Aufnahmen

Ralf Lettau                 27:45 in 25 Aufnahmen

Werner Meilinger       37:40 in 25 Aufnahmen

Auswärtsspiel der 2. Mannschaft bei SB Horst 2

Auswärtsspiel der 2. Billardfreunde Mannschaft bei SB Horst 2

Die 2. Mannschaft musste an diesem Wochenende nach Gelsenkirchen zur Zweitvertretung von SB Horst. Leider konnte sich nur Ralf Lettau durchsetzen. Die anderen Spiele gingen mehr oder weniger deutlich an die Gastgeber.

Wolfgang Oehrle 19:75 in 13 Aufnahmen

Andre Vierhaus   37:65 in 25 Aufnahmen

Joachim Arendt   20:39 in 25 Aufnahmen

Ralf Lettau          40:20 in 25 Aufnahmen

Wie bereits in der Vorwoche berichtet, wurde das Spiel der 1. Mannschaft gegen Tümmler Lindenhorst auf den 24.9.2020 verlegt.

Saisonstart in die Mannschaftsmeisterschaften 2020/2021

Saisonstart in die Mannschaftsmeisterschaften 2020/2021

Es geht tatsächlich wieder los. Die Mannschaftsmeisterschaften 2020/2021 starteten an diesem Wochenende. Nachdem die letzte Saison wegen der Corona Pandemie abgebrochen wurde, hat der Billardverband Westfalen ein Konzept entwickelt, wonach die neue Saison starten kann. Hoffen wir, dass die Saison ohne Probleme gespielt werden kann und alle Spieler gesund bleiben.

Zum Auftakt gab es gleich ein Lokalderby zwischen den Zweitvertretungen der Billardfreunde und des BC Schwerin. Die Billardfreunde konnten sich mit 6:2 durchsetzen. Nur Andre Vierhaus musste sein Spiel abgeben. Alle anderen Partien gingen recht klar zu Gunsten der Billardfreunde aus. Bester Spieler des Tages war Wolfgang Oehrle, der sein Spiel in der letzten Aufnahme „aus“ machen konnte.

David Reuter gegen Norman Lettau        58:26 in 25 Aufnahmen

Hanjo Alberts gegen Christian Kraus      62:35 in 25 Aufnahmen

Wolfgang Oehrle gegen Jens Blume     75:40 in 25 Aufnahmen

Andre Vierhaus gegen Stefan Friebe    27:47in 25 Aufnahmen

Das Spiel der 1. Mannschaft der Billardfreunde Schwerin gegen Lindenhorst wurde vom nächsten Wochenende auf den 24.9. verlegt.

Spielberichte vom 1.3.2020

Spielergebnisse der Billardfreunde Schwerin vom 1.3.2020

Die 1. Dreibandmannschaft war in dieser Woche 2 mal im Einsatz. Am Dienstag im Nachholspiel gegen GT Buer 3 konnte an eigenen Tischen ein 8:0 eingefahren werden. David Hafemann war wieder einmal bester Spieler seiner Mannschaft. Er spielte seine 40 Dreibänder in 37 Aufnahmen. Udo Letzing blieg knapp unter der magischen 1. Michael Majcherski und Dieter Reuter konnten mit soliden Leistungen punkten.

David Hafemann                   40:33 in 37 Aufnahmen

Udo Letzin                             37:25 in 40 Aufnahmen

Michael Majcherski               31:26 in 40 Aufnahmen

Dieter Reuter                        21:14 in 40 Aufnahmen

Nach diesem Sieg ging es am Freitag Abend als Tabellenführer zu den Billardfreunden nach Gerthe. Die Gerther, als direkter Konkurrent um die Tabellenführung ließen sich an eigenen Tischen nicht die Butter vom Brot nehmen. 0:8 aus Sicht der Billardfreunde Schwerin und Wechsel der Tabellenführung an die Sportkollegen aus Gerthe.

David Hafemann                  32:40 in 34 Aufnahmen

Udo Letzing                          28:33 in 40 Aufnahmen

Michael Majcherski               32:37 in 40 Aufnahmen

Dieter Reuter                        25:40 in 40 Aufnahmen

Für die 2. Mannschaft ging es am Sonntag nach Gelsenkirchen Ückendorf. Gegen die Zweitvertretung von Ückendorf gab es eine 1:7 Niederlage. Dieter Reuter konnte mit einer sehr guten Leistung ein Remis gegen einen starken Gegner erspielen. Die anderen Partien gingen deutlich an die Gastgeber.

Dieter Reuter                       25:25 in 19 Aufnahmen

Ingo Sawalies                      10:25 in 25 Aufnahmen

David Reuter                        11:25 in 36 Aufnahmen

Andre Vierhaus                    15:25 in 30 Aufnahmen

Spielbericht vom 22.2.2020

Spielergebnis der Bfr. Schwerin vom 22.2.2020

An diesem Wochenende war nur die 1. Mannschaft der Billardfreunde im Einsatz. Im Auswärtsspiel beim BSV Kamen 1 konnten die Billardfreunde beim 6:2 Erfolg beide Punkte mitnehmen. In Runde 1 konnte Ersatzmann David Reuter sein Spiel deutlich gewinnen, während Michael Majcherski sich knapp geschlagen geben musste.

In Runde 2 ging es in beiden Spielen äußerst knapp zu. Udo Letzing konnte sein Spiel mit 2 Karambolagen und David Hafemann mit 3 Karambolagen Unterschied gewinnen. David Hafemann konnte sein Spiel in der 37. Aufnahme vorzeitig „aus“ machen.

David Hafemann                 40:37 in 37 Aufnahmen

Udo Letzing                        34:32 in 40 Aufnahmen

Michael Majcherski             24:26 in 40 Aufnahmen

David Reuter                      20:13 in 40 Aufnahmen

Spielbericht vom 14.2.2020, Willi Schaub feiert seinen 80. Geburtstag

Spielbericht der Bfr. Schwerin vom 14.2.2020, Willi Schaub wurde 80 Jahre

Am Freitag Abend empfingen die Billardfreunde die 2. Dreibandvertretung von BG Wanne-Riemke. Das Spiel fand vor einem großen Publikum statt. Grund war, dass unser ewiger Schriftführer Willi Schaub Tags zuvor seinen 80. Geburtstag feiern durfte. Und Willi Schaub ließ es sich nicht nehmen, seine Billardfreunde anlässlich seines Geburtstages am Freitag einzuladen. Auch unser aktueller Vereinsmeister Ralf Lettau ließ sich nicht lumpen und so konnten alle anwesenden Billardfreunde bei Speis und Trank einen gemütlichen Abend verbringen. Und nicht nur das Geburtstagskind und der Vereinsmeister wurden gefeiert, auch der mühsam erkämpfte Sieg der 2. Mannschaft an diesem Abend wurde bejubelt.

Beim 6:2 Erfolg musste sich nur Andre Vierhaus geschlagen geben, der keinen guten Billardtag erwischt hatte.

Dieter Reuter          20:17 in 40 Aufnahmen

Ingo Sawalies         20:11 in 40 Aufnahmen

Hartmut Lenz          17:13 in 40 Aufnahmen

Andre Vierhaus       11:18 in 40 Aufnahmen

Spielbericht vom 8.2.2020

Spielergebnis der Billardfreunde Schwerin vom 8.2.2020

Nur die 2. Dreibandvertretung war an diesem Wochenende im Einsatz. Beim DBC Bochum konnte ein 4:4 Unentschieden erspielt werden. Die Punkte holten Ralf Lettau und Andre Vierhaus an den unteren Brettern. Ingo Sawalies musste sich nach harten Kampf einem starken Gegner geschlagen geben. Hartmut Lenz erwischte keinen guten Billardtag.

Ingo Sawalies     22:25 in 28 Aufnahmen

Hartmut Lenz      12:20 in 40 Aufnahmen

Andre Vierhaus   25:15 in 40 Aufnahmen

Ralf Lettau           10: 6 in 40 Aufnahmen

Spielberichte der Bfr. Schwerin vom 1.2.2020

Spielberichte der Billardfreunde Schwerin vom 1.2.2020, 1. Mannschaft steigt mit einem Unentschieden in die Saison ein, Lokalderby gegen BC Schwerin1 gut nachbarschaftlich ebenfalls Unentschieden.

Die 1. Mannschaft kam im ersten Meisterschaftsspiel zu einem Unentschieden gegen die BG Münster. In Runde 1 musste sich Dieter Reuter einem starken Gegner klar geschlagen geben. Michael Majcherski brachte sein Spiel sicher nach Hause. In Runde 2 verlor Udo Letzing unglücklich mit einem Ball Unterschied. An Brett 1 sorgte David Hafemann dann für den Punkt, indem er seine 40 Dreibänder in 36 Aufnahmen erspielen konnte.

David Hafemann                                             40:33 in 36 Aufnahmen

Udo Letzing                                                    36:37 in 40 Aufnahmen

Michael Majcherski                                         37:27 in 40 Aufnahmen

Dieter Reuter                                                  22:40 in 37 Aufnahmen

Auch das Lokalderby gegen die 1. Mannschaft von BC Schwerin endetet friedlich mit einem 4:4 Unentschieden. Die Punkte holten David Reuter gegen Christian Kulosa und Hartmut Lenz gegen Hubert Kowalec.

Ingo Sawalies gegen Marco Kleinschmidt      13:25 in 28 Aufnahmen

David Reuter gegen Christian Kulosa             25:16 in 33 Aufnahmen

Hartmut Lenz gegen Hubert Kowalec             25:17 in 40 Aufnahmen

Andre Vierhaus gegen Armin Klaers               17:23 in 40 Aufnahmen

Auftakt in die Dreibandsaison, Jahreshauptversammlung

Auftakt Dreiband-Saison, Superstart von Ingo Sawalies Jahreshauptversammlung der Billardfreunde, Unser ewiger Schriftführer Willi Schaub tritt zurück!

An diesem Wochenende startete die 2. Dreibandmannschaft in die neue Saison. Am Freitag Abend ging es nach Gelsenkirchen zu GWR Bismarck 3. Beim 6:2 Erfolg der Billardfreunde kam Ingo Sawalies so richtig gut ins Spiel. Für seine 25 Dreibänder benötigt er lediglich 18 Aufnahmen und erzielte einen tollen Durchschnitt von 1,388. Seinem Gegner ließ er dabei nicht den Hauch einer Chance. David Reuter konnte seine Partie ebenfalls deutlich und vorzeitig gewinnen. Nach 32 Aufnahmen war die Messe gelesen. Hartmut Lenz gewann sein Spiel glücklich mit einem Ball. Ralf Lettau konnte seine Trainingsleistungen noch nicht im Meisterschaftsspiel bestätigen.

Ingo Sawalies       25: 8 in 18 Aufnahmen

David Reuter        25: 9 in 32 Aufnahmen

Hartmut Lenz       21:20 in 40 Aufnahmen

Ralf Lettau             8:17 in 40 Aufnahmen

Am nächsten Wochenende steigt auch die 1. Mannschaft in die Dreiband-Saison ein.

Bei der Jahreshauptversammlung konnte David Hafemann nach einem Jahr als Vorsitzender von einem überwiegend ruhigen Vereinsleben berichten. Die Vorstandswahlen verliefen unspektakulär, denn fast alle Vorstandsämter blieben in den bewährten Händen. Bis auf einen und das war schon etwas besonderes. Willi Schaub, seit 50 Jahren Mitglied bei den Billardfreunden, bekleidete insgesamt 47 Jahre das Amt des Schriftführers. Kurz vor seinem 80. Geburtstag im Februar hat er dieses Amt nun aufgegeben. David Hafemann dankte im Namen aller Billardfreunde für diese besondere Vereinstreue und die Mitarbeit im Vorstand über so eine lange Zeit.