Spielergebnisse vom 4.12.21

Spielergebnisse der Billardfreunde Schwerin vom 4.12.2021

Die 2. Mannschaft reiste an diesem Spieltag nach Gelsenkirchen zu BC Elfenbein Bismarck. Beim 6:2 Erfolg an des Gegners Tischen musste sich nur Ingo Sawalies einem starken Gegner geschlagen geben.

Ingo Sawalies                                56:75 in 15 Aufnahmen

Wolfgang Oehrle                           54:47 in 25 Aufnahmen

Joachim Arendt                             45:22 in 25 Aufnahmen

Ralf Lettau                                    22:19 in 25 Aufnahmen

Die 1. Mannschaft hatte an eigenen Tischen den Tabellennachbarn BC Blau Weiss Schwerte zu Gast. Für Michael Majcherski spielte Günter Gregg Freie Partie. In der ersten Runde legten Dieter und Wolfgang Reuter den Grundstein zum 8:0 Erfolg. In Runde 2 konnte David Hafmann sein Spiel vorzeitig in der 19. Aufnahme beenden. Günter Gregg setzte sich in einem spannenden Spiel mit 180:153 durch.

Günter Gregg (Freie Partie)      180:153 in 20 Aufnahmen

David Hafemann (Cadre)           150: 74 in 19 Aufnahmen

Wolfgang Reuter(Freie Partie)   152: 70 in 20 Aufnahmen

Dieter Reuter (Cadre)                119: 37 in 20 Aufnahmen

Spielberichte vom 20.11.21

Spielergebnisse der Bfr. Schwerin vom 20.11.2021

Die 2. Mannschaft hatte an diesem Wochende die Billardfreunde Gerthe 3 zu Gast. Unter Billardfreunden trennte man sich schließlich mit einem 4:4 Unentschieden. Ralf Lettau und Ingo Sawalies holten die Punkte auf Seiten der Schweriner. Dabei stach Ingo Sawalies mit der besten Leistung des Tages heraus. Bereits nach 14 Aufnahmen konnte er sein Spiel vorzeitig beenden.

Ingo Sawalies                    75:44 in 14 Aufnahmen

Andre Vierhaus                 42:53 in 25 Aufnahmen

Joachim Arendt                 35:75 in 21 Aufnahmen

Ralf Lettau                        40:31 in 25 Aufnahmen

Die 1. Mannschaft musste beim ungeschlagenen Tabellenführer GT Buer antreten. Ohne den verhinderten Michael Majcherski und mit Ersatzmann Hanjo Alberts ging es bei der Anreise nach Gelsenkirchen darum, wie man idealerweise einen Punkt vom Tabellenführer mitnehmen könnte. Tatsächlich gelang es mit einer kleinen Umstellung, David Hafemann statt Cadre, Freie Partie spielen zu lassen, vom Tabellenführer beide Punkte zu entführen. Auf den sehr schnellen Tischen musste sich nur Hanjo Alberts im ungewohnten Cadrespiel nur knapp geschlagen geben. Dieter und Wolfgang Reuter konnten mit viel Kampf ihre Spiele gewinnen. David Hafemann schockte seinen Gegner gleich in der ersten Aufnahmen mit einer Serie von 84 Bällen. Danach riss der Faden ein wenig und es entwickelte sich ein spannendes Spiel, das David schließlich mit 200:117 nach 13 Aufnahmen gewinnen konnte.

David Hafemann (Freie Partie)          200:117 in 13 Aufnahmen

Dieter Reuter (Cadre)                        113:106 in 20 Aufnahmen

Wolfgang Reuter (Freie Partie)             99: 66 in 20 Aufnahmen

Hanjo Alberts (Cadre)                           56: 65 in 20 Aufnahmen

 

Spielberichte vom 12/13.11.2021

Spielergebnisse der Billardfreunde Schwerin vom 12/13.11.2021

Den Auftakt machte an diesem Wochenende die 2. Mannschaft im Lokalderby bei BC Schwerin 2. Beim 8:0 Erfolg entführten die Billardfreunde beide Punkte von den BClern. Ingo Sawalies und David Reuter konnten ihre Spiele vorzeitig beenden.

David Reuter                                  75:34 in 20 Aufnahmen

Hanjo Alberts                                  61:41 in 25 Aufnahmen

Ingo Sawalies                                 75:29 in 19 Aufnahmen

Wolfgang Oehrle                            49:21 in 25 Aufnahmen

Tags darauf ging es für die 1. Mannschaft zum BC Tümmler Lindenhorst. Dieter Reuter, beruflich verhindert, wurde von Günter Gregg vertreten. Ohne Training war an diesem Tag für Günter gegen einen starken Gegner nichts zu machen. Wolfgang Reuter fand nicht in sein Spiel und verlor deutlich. Michael Majcherski lieferte mal wieder eine starke Partie ab und gewann sein Spiel vorzeitig in der 14. Aufnahme. David Hafemann machte es bis zur letzten Aufnahme spannend, denn erst in der letzten Aufnahme konnte er sich von seinem Gegner absetzen, der den Nachstoß ausließ. So trennte man sich friedlich mit einem 4:4.

Michael Majcherski (FP)              200: 62 in 14 Aufnahmen

David Hafemann (Cadre)            112:106 in 20 Aufnahmen

Wolfgang Reuter (FP)                 100:160 in 20 Aufnahmen

Günter Gregg (Cadre)                  81:150 in 19 Aufnahmen

Spielberichte vom 29/30.10.2021

Spielberichte der Billardfreunde Schwerin vom 29/30.10.2021

Beide Technikmannschaften sind an diesem Wochenende mit Heimspielen in die Rückrunde gestartet. Am Freitagabend hatte die 2. Mannschaft die 4. Mannschaft des ABC Merklinde zu Gast. Wie unter guten Nachbarn üblich, endete das Spiel mit einem Unentschieden. Beim 4:4 holten auf Seiten der Billardfreunde Wolfgang Oehrle und Joachim Arendt die Punkte.

Wolfgang Oehrle                 59:54 in 25 Aufnahmen

Andre Vierhaus                   36:75 in 18 Aufnahmen

Hartmut Lenz                      44:72 in 25 Aufnahmen

Joachim Arendt                   50:15 in 25 Aufnahmen

Die 1. Mannschaft hatte Tags darauf die BG Ückendorf zu Gast und konnte mit 6:2 gewinnen. David Hafemann musste sich einem starken Gegner geschlagen geben. Die übrigen Spiele gingen an die Billardfreunde.

Michael Majcherski (Freie Partie)    116: 79 in 20 Aufnahmen

David Hafemann (Cadre)                  87:150 in 10 Aufnahmen

Wolfgang Reuter (Freie Partie)          99: 67 in 20 Aufnahmen

Dieter Reuter (Cadre)                      117: 87 in 20 Aufnahmen

Spielbericht vom 23.10.2021

Spielergebnis der Billardfreunde Schwerin vom 23.10.2021

Nur die 1. Mannschaft war an diesem Wochenende im Einsatz. Im Heimspiel gegen den BC Krüzkämper 1 konnte mit etatmäßiger Besetzung ein 8:0 erzielt werden. Dieter und Wolfgang Reuter konnten mit soliden Leistungen den Grudstein zum Erfolg legen. David Hafemann konnte seine Cadrepartie vorzeitig in der 13. Aufnahme beenden und war somit bester Spieler des Tages. Ein wahrer Krimi spielte sich jedoch in der Paralellpartie von Michael Majcherski ab. Michael, bis zu diesem Spiel ohne Niederlage, stand in der 18. Aufnahme kurz davor, sein erstes Spiel in dieser Saison zu verlieren. Sein Gegner führte zu diesem Zeitpunkt mit 196:80. Bei diesem Spielstand rutschte er bei einem Zugball ab und Michael kam noch einmal an den Tisch. Dabei gelang es ihm tatsächlich eine Serie von 120 Karambolagen zu spielen. Beim Spielstand von 200:196 gelangen seinem Gegenspieler im Nachstoß noch 2 Karambolagen, was zum Endstand von 200:198 für Michael führte.

Michael Majcherski (Freie Partie)        200:198 in 19 Aufnahmen

David Hafemann (Cadre 35/2)             150: 67 in 13 Aufnahmen

Wolfgang Reuter (Freie Partie)           162:113 in 20 Aufnahmen

Dieter Reuter (Cadre 35/2)                   90: 62 in 20 Aufnahmen

Spielergebnisse der Billardfreunde Schwerin vom 14/15.10.21

Spielergebnisse der Bfr. Schwerin vom 14/15.10.21

Im Nachholspiel gegen den BC Tümmler Lindenhorst erspielten die Billardfreunde an eigenen Tischen ein 4:4 Unentschieden. Michael Majcherski und David Hafemann holten die Punkte. Ihre Partien konnten sie deutlich gewinnen und vorzeitig beenden. David und Dieter Reuter mussten sich geschlagen geben.

Michael Majcherski (Freie Partie)          200: 76 in 10 Aufnahmen

David Hafemann (Cadre 35/2)               150: 66 in 18 Aufnahmen

David Reuter (Freie Partie)                     96:165 in 20 Aufnahmen

Dieter Reuter (Cadre 35/2)                      67: 81 in 20 Aufnahmen

Die 2. Mannschaft kehrte von GT Buer 3 mit einem 6:2 Erfolg zurück. Nur David Reuter musste sein Spiel abgeben.

David Reuter                                           66:75 in 22 Aufnahmen

Ingo Sawalies                                         71:55 in 25 Aufnahmen

Wolfgang Oehrle                                    43:14 in 25 Aufnahmen

Hartmut Lenz                                         48:10 in 25 Aufnahmen

Spielergebnisse der Bfr. Schwerin vom 24/25.9.2021

Spielergebnisse der Bfr. Schwerin vom 24/25.9.2021

Die 1. Mannschaft musste am Freitagabend ersatzgeschwächt zur BG Ückendorf anreisen. Wolfgang Reuter fiel krankheitsbedingt aus und wurde von seinem Namensvetter Wolfgang Oehrle vertreten. Leider konnte nur Michael Majcherski sein Freie Partie deutlich mit 200 zu 61 in 13 Aufnahmen gewinnen. David Hafemann und Dieter Reuter mussten sich starken Gegnern und Wolfgang Oehrle leider knapp geschlagen geben.

Michael Majcherski ( Freie Partie)         200: 61 in 13 Aufnahmen

Wolfgang Oehrle ( Freie Partie)               33: 40 in 20 Aufnahmen

David Hafemenn (Cadre)                        107:150 in 9 Aufnahmen

Dieter Reuter (Cadre)                              47:150 in 15 Aufnahmen

Die 2. Mannschaft kassierte tags darauf an heimischen Tischen gegen Elfenbein Bismarck 1 eine 0:8 Niederlage.

Wolfgang Oehrle                                      54:75 in 23 Aufnahmen

Hartmut Lenz                                           39:75 in 19 Aufnahmen

Joachim Arendt                                        38:50 in 25 Aufnahmen

Ralf Lettau                                               35:45 in 25 Aufnahmen

Jahreshauptversammlung und Spielergebnisse vom Wochenende

Jahreshauptversammlung der Billardfreunde Schwerin, Spielergebnisse der 1. und 2. Billardfreunde Mannschaften

Am Freitagabend haben die Billardfreunde Schwerin endlich ihre Jahreshauptversammlung abhalten können, die Corona bedingt verschoben werden musste. Die Vorstandsmannschaft um unseren Vorsitzenden David Hafemann wurde von der Versammlung einstimmig wiedergewählt. Ein außergewöhnliches Vereinsjubiläum, nämlich eine 50 jährige Mitgliedschaft bei den Billardfreunden, beging in diesem Jahr Uli Marewski. Unser Vorsitzender beschrieb ihn als Billardfreund durch und durch. Zum Dank für seine langjährige Treue erhielt er vom Verein ein schönes Präsent.

Am Tag darauf startete die 1. Mannschaft der Billardfreunde Schwerin in die Saison 2021/2022 und die zweite Mannschaft trat zum Auwärtsspiel bei den Bfr. Gerthe an. Wie bereits berichtet, haben sich die Stammspieler der 1. Billardfreunde Mannschaft nach der Genesung unseres an Corona erkrankten Mitspielers zusammen gesetzt und beraten. Dabei wurde der gemeinsame Entschluss gefasst, den Spielbetrieb aufzunehmen.

Am Samstag startete die 1. Mannschaft an heimischen Tische gegen GT Buer 1. Die Gelsenkirchener reisten mit einer starken Mannschaft an und konnten beide Punkte mitnehmen. Nur Michael Majcherski konnte sein Spiel gewinnen. Wolfgang Reuter konnte sein Spiel lange offen gestalten, musste sich aber letztendlich geschlagen geben. Dieter Reuter und David Hafemann verloren ihre Spiele gegen starke Gegner deutlich.

Michael Majcherski (Freie Partie)   200:114 in 14 Aufnahmen

David Hafemann (Cadre)                   60:150 in 9 Aufnahmen

Wolfgang Reuter (Freie Partie)       125:135 in 20 Aufnahmen

Dieter Reuter (Cadre)                       69:141 in 20 Aufnahmen

Tags darauf ging es für die 1. Mannschaft zum Auswärtsspiel zu B.W. Schwerte. Dort konnten die Billardfreunde beide Punkte entführen. In der 1. Runde legten Dieter und Wolfgang Reuter im Gleichschritt mit identischen Ballzahlen den Grundstein zum Gesamtsieg. David Hafemann musste sich wieder einem äußerst starken Gegner geschlagen geben. Michael Majcherski konnte jedoch mit einem klaren Sieg die Punkte zum 6:2 Erfolg holen.

Michael Majcherski (Freie Partie)   200: 36 in 16 Aufnahmen

David Hafemann (Cadre)                   74:150 in 9 Aufnahmen

Wolfgang Reuter (Freie Partie)         98: 88 in 20 Aufnahmen

Dieter Reuter (Cadre)                        98:53 in 20 Aufnahmen

Die 2. Mannschaft musste sich bei den Billardfreunden Gerthe mit 0:8 geschlagen geben. Leider konnte wegen Urlaub und Krankheit das 4. Brett nicht besetzt werden, so dass man schon mit 2 Minuspunkten ins Turnier gestartet ist.

Hartmut Lenz          39:75 in 20 Aufnahmen

Joachim Arendt       44:51 in 20 Aufnahmen

Ralf Lettau              32:59 in 25 Aufnahmen

Aufnahme Spielbetrieb der 1. Mannschaft und Jahreshauptversammlung

Nach dem Schock einer Coronaerkrankung (trotz vollständigem Impfschutz) eines Stammspielers der 1. Mannschaft hatten wir um Sorge um unsere eigene Gesundheit und die Gesundheit unserer Angehöriger zunächst beschlossen, nicht am Spielbetrieb teilzunehmen. Nach der Genesung unseres Mitspielers und Gesprächen mit dem Sportwart des Billardverbandes haben wir nach eingehender Überlegung den Entschluss gefasst, doch am Spielbetrieb teilzunehmen. Sportwart Volkmar Rudolph hat uns angeboten, die Spiele gegen Ückendorf und Lindenhorst nachholen zu können. So findet das planmäßige Heimspiel gegen GT Buer am Samstag, den 18.9.2021 in den Räumen der Billardfreunde Schwerin statt. Tags darauf, am Sonntag den 19.9.2021 geht es zum vorgezogenen Auswärtsspiel nach BW Schwerte. Wir hoffen, dass wir mit dem Hygienekonzept des Billardverbandes gesund durch die Saison kommen.

Am heutigen Freitag wird die Jahreshauptversammlung, die wegen Corona verschoben werden musste, durchgeführt

Billardfreunde Schwerin trauern um Manni Bressan

Die Billardfreunde Schwerin trauern um Manni Bressan, der am 10.9.2021 nach schwerer Erkrankung im Alter von 81 Jahren verstorben ist. Manni Bressan war seit Januar 1968 Mitglied bei den Billardfreunden Schwerin und hat dem Verein somit mehr als 53 Jahre die Treue gehalten. Manni hat immer gerne Billard gespielt, solange es sein Gesundheitszustand zuließ. Manni Bressan war in unserem Verein allseits geschätzt und beliebt. Er wird uns sehr fehlen. Unsere Gedanken sind bei seiner Frau Marija.