Ein Sieg, ein Remis, eine Niederlage

Billard-Verband WestfalenAlle drei Teams waren am Wochenende im Einsatz, leider konnte lediglich die 2. Mannschaft doppelt punkten!

Bereits freitags, traf unsere Dritte auf den BC Recklinghausen und zeigte sich gegenüber der Vorwoche leicht verbessert. Das zahlte sich aus, denn man erspielte sich ein Remis. Jan Treitschke und Harti Lenz sorgten für die Punkte – Carsten Ruhm und Ralf Lettau gaben im Gegenzug ihre Partien ab. Im letzten Spiel der Hinrunde reisen unsere Mannen nach Dorsten.
Den Spielbericht findest Du H I E R!

Den prophezeiten Sieg fuhr heute unsere 2. Mannschaft ein. Gegen den bisher sieglosen Tümmler Lindenhorst gab man sich keine Blöße und siegte mit bisheriger Saisonbestleistung von 0,670 mit 8:0. David Reuter, Ingo Sawalies, Wolfgang Reuter hatten ihre Gegner im Griff – unser Vorsitzender Michael Majcherski konnte seine Begegnung bereits nach 38 Aufnahmen beenden. Zum Abschluss der Hinrunde erwartet die 2. Mannschaft der BSV Kamen.
Den Spielbericht findest Du H I E R!

Ebenfalls am heutigen Sonntag traf unsere 1. Mannschaft, in der Verbandsliga Dreiband, auf die Coesfelder Billardgemeinschaft. Das die Münsterländer trotz Heimvorteil u.a. den ehemaligen deutschen Meister Andreas Niehaus aufstellten ließ erahnen, dass man keine Niederlage kassieren wollte.
Vorweg: Coesfeld gewann mit 7:1!
Doch so deutlich wie es jetzt scheint war die Angelegenheit nicht – Günter Gregg hatte den gerade erwähnten Andreas Niehaus am Rande einer Niederlage, musste sich aber mit einem Remis zufrieden geben. Zusätzlich verlor ein starker David Hafemann denkbar knapp, nämlich mit einem Ball. Udo Letzing und Dieter Reuter gaben ihre Begegnungen ab. Insgesamt betrachtet wäre aber ein Unentschieden in jedem Fall möglich gewesen.
Bitter: die erspielte, bisherige Saisonbestleistung von 1,097 wurde nicht belohnt. Schade!
Zum Abschluss der Hinrunde haben unsere wackeren Recken Heimrecht und erwarten niemand geringeren als den neuen Tabellenführer, BCC Witten.
Den Spielbericht findest Du H I E R!

Das war es für Heute! Bitte beachtet – hinblicklich des Osterwochenendes – unsere Hinweise im News-Ticker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*