Spielbericht vom 04.10.2020

Moin Männers,
da Wollecks Laptop den Geist aufgegeben hat, übernehme ich heute mal den Spielbericht!

Billardfreunde 1 vs Schwerte 1 6:2

In der 2. Freien verliert David mit 60:87 in 20 Aufnahmen. Fehlendes Training und auch die fehlende Matchpraxis haben schließlich zu der Niederlage geführt. Das ist aber unerheblich, die Arbeit geht immer vor. Nichtsdestotrotz, über 3 GD würde sich so mancher Spieler freuen.

Am 2. Brett 35/2 gewinnt Dieter mit 150:111 in 18 Aufnahmen. Hört sich deutlich an, dafür musste sich der alte Schwede doch ganz schön strecken! Sein Gegenüber baute gerade in der Anfangsphase mächtig Druck auf. Aber dann kam das Hansi-Gen durch, dazu noch 2 – 3 „Kirmesbälle“ und der Sieg war im Sack. Allerdings waren es für die letzten 5 Bälle 4 Aufnahmen zu viel!

Den zweiten Sieg spielte Michael am 1. Brett in der Freien Partie mit 200:111 in 10 Aufnahmen ein. Gerade aus dem Urlaub und sofort ans Brett. Gedanklich wohl noch nicht ganz bei der Sache, hätte ihm jemand sagen sollen, du spielst Freie und kein 52/2! Kurz gesagt, ohne einen einzigen „Ami“ und 6 Fehlaufnahmen gar nicht so schlecht!

Den Gesamtsieg machte dann unser Präsi am 1. Brett 35/2 mit 112:98 perfekt. Das war aber auch ne harte Nummer, da lief gar nix richtig! So konnte sich Hafe erst in der 18. Aufnahme mit einer 34er Serie absetzen und den Sieg ins Ziel bringen. Irgendwie hatte man das Gefühl, schließlich ist ja jetzt Termin, der Bald-Papa wartet nur auf den Anruf von Marina: „Es geht los“!

Fazit: Alles im grünen Bereich!

Am 5.10 geht es schon weiter mit dem Auswärtsspiel in Krüzkämper!

1. Spieltag in der neuen Saison

Gleich am ersten Spieltag kam es in der Landesliga zu einem Lokalderby auf dem „Schweriner Berg“. Schon vor Spielbeginn wurde versucht zu rekapitulieren, wann sich das letzte Mal die beiden ersten Technikmannschaften gegenüber gestanden haben. Die Archive der Billardfreunde konnten hier keine genaue Auskunft geben. Auch das Gespräch mit dem „alten“ BC-Hasen Hubert konnte zu keiner eindeutigen Klärung führen. Daher die Vermutung, mindestens 30 Jahre ist es her!
In einer sehr lockeren Atmosphäre kam es dann zu dem Aufeinandertreffen. Der sicherlich vom BC angepeilte Punktgewinn konnte dann auch in der ersten Spielrunde erreicht werden.
Hubert Kowalec gewann knapp gegen Ingo Sawalies im Cadre 35/2 mit 71:65/20
Michael Majcherski ließ in der Freien Kalle Boock keine Chance 200:79/16
Die zweite Spielrunde war dann aber doch eindeutig und die Billardfreunde sicherten sich den Gesamtsieg.
Udo Letzing – Christian Kulosa 167:81 /20
Dieter Reuter – Marco Kleinschmidt 150:81/19

So lautete das Endergebnis BC Schwerin 1 – Bfr. Schwerin 1 2:6

Unsere 2. Mannschaft hingegen hat eine „Vollklatsche“ erhalten. Bei dem 0:8 gegen die Billardfreunde aus Laerfeld hatte keiner eine wirkliche Chance zu gewinnen.
Harti Lenz 17:75/8
Wolfgang Oehrle 63:75/23
Joachim Arendt 52:71/25
Ralf Lettau 33:62/25

Saison 2017/18

Die Saison 2017/18 steht kurz vor den Startlöchern.
Ab dem 08.09.2017 wird der Spielbetrieb wieder aufgenommen und die Sommerpause ist damit beendet.

Die Billardfreunde werden in dieser Saison mit zwei Technik- und zwei Dreibandmannschaften in die Saison 2017/18 starten.
Grund dafür sind personelle Engpässe, die trotz großer Anstrengung seitens des Vorstandes nicht aufgefangen werden können.

Die Termine finden sich hier: Termine

Allen Akteuren wünschen wir „Gut Stoß“!

Kusrioses zur KEM 2017

Am Mittwoch und Donnerstag wurden die Kreiseinzelmeisterschaften der Freien Partie 4. Klasse bei uns ausgetragen. In der Vorrunde der Gruppe A konnte sich unser Harti, mit 3 Siegen und einer Niederlage, als Gruppensieger durchsetzen.

Das kuriose daran, alle Spieler hatten einen höheren GD als unser Harti, und konnten sich trotzdem nicht gegen ihn durchsetzen. Damit ist Harti verdient in der Endrunde am 16.03.2017 bei F.d.G. und wird unter anderem auf Thomas Wember, Mike Stewart und seinen Vereinskollegen Jan Treitschke treffen.

Tisch zu verkaufen

Wir verkaufen unseren großen Billardtisch der Marke Wilhelmina. Der Tisch wurde kaum genutzt und ist daher wie neu. Bei Interesse und weiteren Informationen bitte eine Mail an info@bfr-schwerin.de.

Turnier in Gerthe / Vereinmeisterschaft 2016 / Tischbezug

Am Samstag haben die Billardfreunde aus Gerthe ein 4-Städte-Trunier veranstaltet. Mit dabei waren Stadtlohn, Witten, Wattenscheid, Höntrop, natürlich Gerthe und wir. Bei gemütlicher Atmosphäre wurde das Turnier ausgetragen. Sieger wurde Wattenscheid. Unsere Truppe schaffte es bei starker Konkurrenz nur auf den 5. Platz, was aber mit Sicherheit mit ein paar kühlen Getränken nur Nebensache war 😉

Heute war es endlich soweit. Das Finale der Vereinsmeisterschaft, wurde beim gemütlichen zusammen sein, verfolgt. In der ersten Runde begegneten sich David gegen seinen Vater Dieter und Alex musste gegen Hafe ran. Bei nicht ganz so zufriedenen Leistungen gewannen David und Alex verdient. Danach kam der Hammer Duell Alex gegen Dieter und Hafe gegen David. Dabei zeigte Alex eine Klasse Leistung und gewann 20:15 in 10 Aufnahmen, wobei es bei Dieter leider nicht ganz gereicht hat. Hafe gewann souverän 24 zu 9 in 13 Aufnahmen, was auch eine sehr gute Leistung war. Nun wurde es spannend, ob Alex gegen David den Sack zu machen konnte oder ob es noch zu einen Nachspiel kommen musste. Dabei behielt Alex die Nerven und gewann gegen David, so dass der diesjährige Vereinsmeister Alex Reuter ist – Herzlichen Glückwunsch und eine klasse Leistung. Dieter konnte dann noch sein Spiel gegen Hafe gewinnen, so dass Hafe, David und Dieter alle drei Punktgleich abgeschnitten haben.

Nachfolgend die Ergebnisse:

Name Ballzahl Name Ballzahl Aufnahmen
Alex 20 Hafe 18 31
David 16 Dieter 13 29
Alex 20 Dieter 15 10
David 9 Hafe 24 13
David 10 Alex 20 19
Hafe 22 Dieter 18 25
Vereinsmeister: Alex Reuter

 

Vom 18.08.-22.08.2016 werden unsere Tische bezogen. Daher sind die Tische in dieser Zeit bitte nicht zu benutzen. Aushänge hängen im Verein aus.