Billardfreunde Schwerin trauern um Ewald Kos

Am 1.5.2021 ist unser langjähriger Billardfreund und ehemaliger Vereinswirt Ewald Kos kurz vor Vollendung seines 80. Lebensjahres verstorben.

Ewald war seit März 1965 Mitglied bei den Billardfreunden und seitdem auch unser Vereinswirt im ehemaligen Haus Kruse. Insgesamt 16 Jahre waren Ewald und seine Sonja unsere Vereinswirte und wir haben uns bei Ihnen immer wohl gefühlt.

Egal ob Billard, Fußball oder Allgemeines. Ewald hat gerne mit anderen Menschen gesprochen und gerne erzählt. Er hat uns immer bestens unterhalten.

Viele Billardfreunde, die diese Zeiten noch miterlebt haben, sagen heute noch, das war unsere schönste Vereinszeit. Da stand das Billard noch mitten in der Kneipe, bei Turnieren haben alle Gäste aufmerksam zugeschaut und es war mucksmäuschenstill.

Es wurden schöne Feste gefeiert und Ewald und Sonja haben uns immer bestens bewirtet.

Leider war Ewald aufgrund seiner Erkrankung in der letzten Zeit nicht mehr dazu in der Lage, am Vereinsleben teilzunehmen, aber wird allen, die ihn kannten, in guter Erinnerung bleiben. Wir trauern mit seiner Familie.

Spielbericht vom 25.10.2020

Spielbericht der Bfr. Schwerin v. 25.10.2020

Am heutigen Sonntag wurde das Spiel der 1. Mannschaft gegen BG Ückendorf 1 nachgeholt. An heimischen Tischen konnten sich die Billardfreunde mit 8:0 durchsetzen. Günter Gregg in der Freien Partie mit einer glatten 10 und David Hafemann im Cadre mit einer 10,71 spielten die besten Partien des Tages. Die Grundsteine zum Sieg legten Vater und Sohn Dieter und David Reuter, die ihre Spiele sicher über die Bühne bringen konnten.

Günter Gregg (Freie Partie)    200: 85 in 20 Aufnahmen

David Hafemann (Cadre)       150:110 in 14 Aufnahmen

David Reuter (Freie Partie)      86: 70 in 20 Aufnahmen

Dieter Reuter (Cadre)            141:117 in 20 Aufnahmen

Spielbericht vom 04.10.2020

Moin Männers,
da Wollecks Laptop den Geist aufgegeben hat, übernehme ich heute mal den Spielbericht!

Billardfreunde 1 vs Schwerte 1 6:2

In der 2. Freien verliert David mit 60:87 in 20 Aufnahmen. Fehlendes Training und auch die fehlende Matchpraxis haben schließlich zu der Niederlage geführt. Das ist aber unerheblich, die Arbeit geht immer vor. Nichtsdestotrotz, über 3 GD würde sich so mancher Spieler freuen.

Am 2. Brett 35/2 gewinnt Dieter mit 150:111 in 18 Aufnahmen. Hört sich deutlich an, dafür musste sich der alte Schwede doch ganz schön strecken! Sein Gegenüber baute gerade in der Anfangsphase mächtig Druck auf. Aber dann kam das Hansi-Gen durch, dazu noch 2 – 3 „Kirmesbälle“ und der Sieg war im Sack. Allerdings waren es für die letzten 5 Bälle 4 Aufnahmen zu viel!

Den zweiten Sieg spielte Michael am 1. Brett in der Freien Partie mit 200:111 in 10 Aufnahmen ein. Gerade aus dem Urlaub und sofort ans Brett. Gedanklich wohl noch nicht ganz bei der Sache, hätte ihm jemand sagen sollen, du spielst Freie und kein 52/2! Kurz gesagt, ohne einen einzigen „Ami“ und 6 Fehlaufnahmen gar nicht so schlecht!

Den Gesamtsieg machte dann unser Präsi am 1. Brett 35/2 mit 112:98 perfekt. Das war aber auch ne harte Nummer, da lief gar nix richtig! So konnte sich Hafe erst in der 18. Aufnahme mit einer 34er Serie absetzen und den Sieg ins Ziel bringen. Irgendwie hatte man das Gefühl, schließlich ist ja jetzt Termin, der Bald-Papa wartet nur auf den Anruf von Marina: „Es geht los“!

Fazit: Alles im grünen Bereich!

Am 5.10 geht es schon weiter mit dem Auswärtsspiel in Krüzkämper!

Spielberichte vom 19.9.2020

Spielberichte der Bfr. Schwerin vom 19.9.2020

An diesem Wochenende ist auch die 1. Mannschaft in die Saison gestartet. Bei GT Buer 1 waren die Aussichten auf einen Erfolg nicht allzu groß, weil die Gelsenkirchener ihre Spiele in der noch jungen Saison alle siegreich gestalten konnten. In der ersten Runde mussten sich Dieter Reuter im Cadre und David Reuter in der Freien Partie deutlich geschlagen geben. In der zweiten Runde kam Hoffnung auf, als Michael Majcherski die Freie Partie vorzeitig beenden konnte und das Cadre Spiel von David Hafemann lange offen blieb. Leider mussten sich die Billardfreunde mit 2:6 geschlagen geben.

Michael Majcherski (Freie Partie)    200: 92 in 15 Aufnahmen

David Hafemann (Cadre 35/2)        112:150 in 17 Aufnahmen

David Reuter (Freie Partie)              57:110 in 20 Aufnahmen

Dieter Reuter (Cadre 35/2)             59:150 in 18 Aufnahmen

Die 2. Mannschaft empfing an heimischen Tischen Grün Weiss Wanne 3 und musste sich ebenfalls mit 2:6 geschlagen geben. Die Ehrenpunkte holte Andre Vierhaus.

Andre Vierhaus          45:37 in 25 Aufnahmen

Joachim Arendt          45:60 in 25 Aufnahmen

Ralf Lettau                 27:45 in 25 Aufnahmen

Werner Meilinger       37:40 in 25 Aufnahmen

Auswärtsspiel der 2. Mannschaft bei SB Horst 2

Auswärtsspiel der 2. Billardfreunde Mannschaft bei SB Horst 2

Die 2. Mannschaft musste an diesem Wochenende nach Gelsenkirchen zur Zweitvertretung von SB Horst. Leider konnte sich nur Ralf Lettau durchsetzen. Die anderen Spiele gingen mehr oder weniger deutlich an die Gastgeber.

Wolfgang Oehrle 19:75 in 13 Aufnahmen

Andre Vierhaus   37:65 in 25 Aufnahmen

Joachim Arendt   20:39 in 25 Aufnahmen

Ralf Lettau          40:20 in 25 Aufnahmen

Wie bereits in der Vorwoche berichtet, wurde das Spiel der 1. Mannschaft gegen Tümmler Lindenhorst auf den 24.9.2020 verlegt.

Saisonstart in die Mannschaftsmeisterschaften 2020/2021

Saisonstart in die Mannschaftsmeisterschaften 2020/2021

Es geht tatsächlich wieder los. Die Mannschaftsmeisterschaften 2020/2021 starteten an diesem Wochenende. Nachdem die letzte Saison wegen der Corona Pandemie abgebrochen wurde, hat der Billardverband Westfalen ein Konzept entwickelt, wonach die neue Saison starten kann. Hoffen wir, dass die Saison ohne Probleme gespielt werden kann und alle Spieler gesund bleiben.

Zum Auftakt gab es gleich ein Lokalderby zwischen den Zweitvertretungen der Billardfreunde und des BC Schwerin. Die Billardfreunde konnten sich mit 6:2 durchsetzen. Nur Andre Vierhaus musste sein Spiel abgeben. Alle anderen Partien gingen recht klar zu Gunsten der Billardfreunde aus. Bester Spieler des Tages war Wolfgang Oehrle, der sein Spiel in der letzten Aufnahme „aus“ machen konnte.

David Reuter gegen Norman Lettau        58:26 in 25 Aufnahmen

Hanjo Alberts gegen Christian Kraus      62:35 in 25 Aufnahmen

Wolfgang Oehrle gegen Jens Blume     75:40 in 25 Aufnahmen

Andre Vierhaus gegen Stefan Friebe    27:47in 25 Aufnahmen

Das Spiel der 1. Mannschaft der Billardfreunde Schwerin gegen Lindenhorst wurde vom nächsten Wochenende auf den 24.9. verlegt.

Spielberichte vom 1.3.2020

Spielergebnisse der Billardfreunde Schwerin vom 1.3.2020

Die 1. Dreibandmannschaft war in dieser Woche 2 mal im Einsatz. Am Dienstag im Nachholspiel gegen GT Buer 3 konnte an eigenen Tischen ein 8:0 eingefahren werden. David Hafemann war wieder einmal bester Spieler seiner Mannschaft. Er spielte seine 40 Dreibänder in 37 Aufnahmen. Udo Letzing blieg knapp unter der magischen 1. Michael Majcherski und Dieter Reuter konnten mit soliden Leistungen punkten.

David Hafemann                   40:33 in 37 Aufnahmen

Udo Letzin                             37:25 in 40 Aufnahmen

Michael Majcherski               31:26 in 40 Aufnahmen

Dieter Reuter                        21:14 in 40 Aufnahmen

Nach diesem Sieg ging es am Freitag Abend als Tabellenführer zu den Billardfreunden nach Gerthe. Die Gerther, als direkter Konkurrent um die Tabellenführung ließen sich an eigenen Tischen nicht die Butter vom Brot nehmen. 0:8 aus Sicht der Billardfreunde Schwerin und Wechsel der Tabellenführung an die Sportkollegen aus Gerthe.

David Hafemann                  32:40 in 34 Aufnahmen

Udo Letzing                          28:33 in 40 Aufnahmen

Michael Majcherski               32:37 in 40 Aufnahmen

Dieter Reuter                        25:40 in 40 Aufnahmen

Für die 2. Mannschaft ging es am Sonntag nach Gelsenkirchen Ückendorf. Gegen die Zweitvertretung von Ückendorf gab es eine 1:7 Niederlage. Dieter Reuter konnte mit einer sehr guten Leistung ein Remis gegen einen starken Gegner erspielen. Die anderen Partien gingen deutlich an die Gastgeber.

Dieter Reuter                       25:25 in 19 Aufnahmen

Ingo Sawalies                      10:25 in 25 Aufnahmen

David Reuter                        11:25 in 36 Aufnahmen

Andre Vierhaus                    15:25 in 30 Aufnahmen

Spielbericht vom 22.2.2020

Spielergebnis der Bfr. Schwerin vom 22.2.2020

An diesem Wochenende war nur die 1. Mannschaft der Billardfreunde im Einsatz. Im Auswärtsspiel beim BSV Kamen 1 konnten die Billardfreunde beim 6:2 Erfolg beide Punkte mitnehmen. In Runde 1 konnte Ersatzmann David Reuter sein Spiel deutlich gewinnen, während Michael Majcherski sich knapp geschlagen geben musste.

In Runde 2 ging es in beiden Spielen äußerst knapp zu. Udo Letzing konnte sein Spiel mit 2 Karambolagen und David Hafemann mit 3 Karambolagen Unterschied gewinnen. David Hafemann konnte sein Spiel in der 37. Aufnahme vorzeitig „aus“ machen.

David Hafemann                 40:37 in 37 Aufnahmen

Udo Letzing                        34:32 in 40 Aufnahmen

Michael Majcherski             24:26 in 40 Aufnahmen

David Reuter                      20:13 in 40 Aufnahmen

Spielbericht vom 14.2.2020, Willi Schaub feiert seinen 80. Geburtstag

Spielbericht der Bfr. Schwerin vom 14.2.2020, Willi Schaub wurde 80 Jahre

Am Freitag Abend empfingen die Billardfreunde die 2. Dreibandvertretung von BG Wanne-Riemke. Das Spiel fand vor einem großen Publikum statt. Grund war, dass unser ewiger Schriftführer Willi Schaub Tags zuvor seinen 80. Geburtstag feiern durfte. Und Willi Schaub ließ es sich nicht nehmen, seine Billardfreunde anlässlich seines Geburtstages am Freitag einzuladen. Auch unser aktueller Vereinsmeister Ralf Lettau ließ sich nicht lumpen und so konnten alle anwesenden Billardfreunde bei Speis und Trank einen gemütlichen Abend verbringen. Und nicht nur das Geburtstagskind und der Vereinsmeister wurden gefeiert, auch der mühsam erkämpfte Sieg der 2. Mannschaft an diesem Abend wurde bejubelt.

Beim 6:2 Erfolg musste sich nur Andre Vierhaus geschlagen geben, der keinen guten Billardtag erwischt hatte.

Dieter Reuter          20:17 in 40 Aufnahmen

Ingo Sawalies         20:11 in 40 Aufnahmen

Hartmut Lenz          17:13 in 40 Aufnahmen

Andre Vierhaus       11:18 in 40 Aufnahmen