Spielberichte der Bfr. Schwerin vom 12.10.2019

Spielberichte der Bfr. Schwerin vom 12.10.19

Kein gutes Wochenende für die Billardfreunde Schwerin. Beide Auswärtsspiele gingen verloren, wobei die 1. Mannschaft in Ückendorf nur knapp einen Punkt verpasst hat. Ingo Sawalies verlor seine Freie Partie mit nur 3 Karmbolagen Unterschied. Dieter Reuter und David Hafemann konnten ihre Höchstpunktzahlen vorzeitig erzielen, wobei es bei David Hafemann leider nur zu einem Unentschieden reichte.

Die 2. Mannschaft hatte im Lokalderby bei der Zweitvertretung von BC Schwerin nichts zu bestellen. Die BCler waren in allen Partien deutlich überlegen. In seinem ersten Meisterschaftseinsatz für die Billardfreunde konnte Wolfgang Dietz seine Trainingsleistungen noch nicht umsetzen. Da bleibt noch Luft nach oben.

Bfr. Schwerin 1 gegen BG Ückendorf 1              3:5

Dieter Reuter (Freie Partie)                                    200: 69 in 17 Aufnahmen

David Hafemann (Cadre)                                       150:150 in 18 Aufnahmen

Ingo Sawalies (Freie Partie)                                      52: 55 in 20 Aufnahmen

Michael Majcherski (Cadre)                                      81:116 in 20 Aufnahmen

Bfr. Schwerin 2 gegen BC Schwerin 2                0:8

Hartmut Lenz                                                          37:75 in 16 Aufnahmen

Wolfgang Oehrle                                                     35:75 in 18 Aufnahmen

Joachim Arendt                                                       31:75 in 18 Aufnahmen

Wolfgang Dietz                                                          5:47 in 25 Aufnahmen

Spielberichte der Bfr. Schwerin vom 5. u. 6.10.2019

Spielberichte der Bfr. Schwerin vom 5/6.10.2019

Den Auftakt an diesem Spielwochenende machte die 1. Mannschaft im Heimspiel gegen den BC Krüzkämper 1. Beim 5:3 Erfolg wurden die Weichen in Runde 1 durch ein Unentschieden im Cadre durch Ingo Sawalies und einen Sieg in der Freien Partie von Günter Gregg gestellt. Den Sieg stellte dann in der zweiten Runde im Cadre Dieter Reuter mit einem überzeugenden Sieg sicher. Da fiel es nicht so sehr ins Gewicht, dass Michael Majcherski seine Partie abgeben musste.

Michael Majcherski (Freie Partie) 123:200 in 14 Aufnahmen

Dieter Reuter (Cadre)                   150: 72 in 19 Aufnahmen

Günter Gregg (Freie Partie)          101: 88 in 20 Aufnahmen

Ingo Sawalies (Cadre)                    74: 74 in 20 Aufnahmen

Die 2. Mannschaft musste am Sonntag die Reise zum BC Dorsten antreten und kehrte mit einer 2:6 Niederlage wieder zurück. Nur Hartmut Lenz konnte sein Spiel erfolgreich gestalten. Wolfgang Oehrle spielte zwar den besten Durchschnitt seiner Mannschaft, konnte gegen einen stärkeren Gegner jedoch nicht bestehen.

Hartmut Lenz                                   40:31 in 25 Aufnahmen

Wolfgang Oehrle                              51:75 in 21 Aufnahmen

Joachim Arendt                                27:55 in 25 Aufnahmen

Ralf Lettau                                        33:37 in 25 Aufnahmen

Spielbericht vom 21.9.2019 der Bfr. Schwerin, Unser Hafe hat sich „getraut“

Spielbericht vom 21.9.2019 der Bfr. Schwerin, Unser Präsident hat sich „getraut“

Am Freitag hat sich unser Vorsitzender David Hafemann „getraut“ in den Hafen der Ehe einzulaufen. In der kleinen schnuckeligen Kapelle in Wischlingen haben seine Marina und er sich das Ja-Wort gegeben. Bei der Hochzeitsfeier am Freitag Abend waren selbstverständlich auch viele Billardfreunde zugegen, unter anderem die Spieler der 1. Mannschaft, die am nächsten Tag zur BG Münster reisen mussten, um dort Billard zu spielen. Nicht so ganz einfach. Und so gestaltete sich die erste Runde auch äußerst schwierig für Ingo Sawalies und Dieter Reuter. Dieter musste sich im Cadre und Ingo in der Freien Partie geschlagen geben.

Udo Letzing in der Freien Partie und Michael Majcherski im Cadre konnten ihre Spiele jedoch gewinnen, so dass zumindest ein Punkt mit nach Hause genommen wurde.

Udo Letzing (FP)                  138:127 in 20 Aufnahmen

Michael Majcherski (C 35/2) 150: 97 in 19 Aufnahmen

Ingo Sawalies (FP)                 48: 52 in 20 Aufnahmen

Dieter Reuter (C 35/2)            87: 93 in 20 Aufnahmen

Nachdem ich zum Saisonauftakt, der so früh im Jahr gestartet ist, wie noch nie, an der Ostsee weilte, ist bisher auf unserer Vereinsseite noch kein Bericht erschienen. Sorry.

Ab jetzt aber wieder an jedem Spieltag. Allen Billardspielern einen guten Saisonverlauf und Gut Stoß!

Letzter Spieltag der Saison 2018/2019

Spielberichte der Bfr. Schwerin, Letzter Spieltag Saison 2018/2019

Die letzten Spiele der Saison sind absolviert. Für beide Mannschaften gab es zum Abschluss noch jeweils eine 2:6 Niederlage an heimischen Tischen. Die 2. Mannschaft muss in der nächsten Saison eine Klasse tiefer angreifen. Ohne einen einzigen Sieg und nur 3 Unentschieden sind wir zurecht abgestiegen.

Die 1. Mannschaft hat einen Platz im unteren Mittelfeld belegt. Dies ist nicht ganz zufriedenstellend, da im Laufe der Saison zeitweise der Trend Richtung Tabellenspitze zeigte.

Hier noch die Ergebnisse vom letzten Spieltag im einzelnen:

Im Spiel der Billardfreunde 1 gegen Grün Weiss Wanne 1 konnte nur Udo Letzing sein Spiel gewinnen. Klaus Dongowski lieferte in seinem letzten Spiel für die Billardfreunde noch eine ordentliche Leistung ab, musste sich aber gegen einen stärkeren Gegner geschlagen geben.

David Hafemann                      25:28 in 40 Aufnahmen

Udo Letzing                             28:25 in 40 Aufnahmen

Klaus Dongowski                    35:40 in 40 Aufnahmen

Dieter Reuter                          24:30 in 40 Aufnahmen

Beim Spiel der 2. Mannschaft gegen BSV Kamen 2 konnte nur Ingo Sawalies sein Spiel mit 30: 23 gewinnen.

Ingo Sawalies                        30:23 in 40 Aufnahmen

David Reuter                         12:25 in 40 Aufnahmen

Hartmut Lenz                        12:17 in 40 Aufnahmen

Ralf Lettau                            12:22 in 40 Aufnahmen

Die Billardfreunde Schwerin bedanken sich bei allen Aktiven, den interessierten Zuschauern, Schreibern und denen, die hin und wieder für unser leibliches Wohl gesorgt haben. Wir bedanken uns bei den Ruhr Nachrichten und Jürgen Weiss für die tolle Berichterstattung über unseren schönen Sport. Wir wünschen allen eine schöne Sommerpause, bleibt gesund und genießt die Zeit ohne Billard und Bundesligafußball.

Und abschließend gratulieren wir unserem ehemaligen Vereinsvorsitzenden Michael Majcherski ganz herzlich zu seinem 50. Geburtstag.

Spielberichte vom 18.5.2019

Spielberichte der Bfr. Schwerin v. 18.5.2019

Die 2. Mannschaft konnte beim BSV Marl am Freitagabend keinen Blumentopf gewinnen. Wolfgang Reuter hat sein Spiel mit einem Ball Unterschied verloren. Alle anderen Spiele gingen deutlich an die Gastgeber.

Wolfgang Reuter      22:23 in 40 Aufnahmen

David Reuter           19:30 in 34 Aufnahmen

Hartmut Lenz          13:27 in 40 Aufnahmen

Ralf Lettau              15:25 in 40 Aufnahmen

Die 1. Mannschaft konnte am Samstag einen Punkt bei der BG Münster erspielen. David Hafemann , mit einer starken Leistung und Klaus Dongowski sicherten die Punkte zum Unentschieden.

David Hafemann     40:32 in 34 Aufnahmen

Udo Letzing             27:33 in 40 Aufnahmen

Klaus Dongowski    31:25 in 40 Aufnahmen

David Reuter          19:22 in 40 Aufnahmen

Spielberichte vom 4. und 5. Mai 2019

Spielberichte der Bfr. Schwerin vom 4/5.5.2019

Die 1. Mannschaft konnte am Samstag im Heimspiel gegen BCC Witten 2 mit 5:3 gewinnen. In der ersten Runde konnten Dieter Reuter und Klaus Dongowski aufgrund deutlicher Leistungssteigerungen zu Mittwoch, Punkte zum Erfolg beitragen. Dieter Reuter ließ seinem Gegner beim 34:21 keine Chance, während Klaus Dongowski beim 27:27 einen wichtigen Punkt sichern konnte. Udo Letzing erwischte leider keinen guten Billardtag und musste sich klar geschlagen geben. An Brett 1 konnte David Hafemann den Sieg unter Dach und Fach bringen, in dem er deutlich mit 40:25 vorzeitig in der 37. Aufnahme sein Spiel beendete.

David Hafemann                40:25 in 37 Aufnahmen

Udo Letzing                       16:32 in 40 Aufnahmen

Klaus Dongowski               27:27 in 40 Aufnahmen

Dieter Reuter                     34:21 in 40 Aufnahmen

Die 2. Mannschaft musste im Heimspiel gegen Kickser Leithe aus Wattenscheidt eine 1:7 Niederlage einstecken. Nur Hartmut Lenz konnte einen Punkt ergattern. Ralf Lettau und Wolfgang Reuter erwischten einen rabenschwarzen Tag. Ingo Sawalies musste sich an Brett 1 mit 4 Bällen Unterschied geschlagen geben.

Ingo Sawalies                   22:26 in 40 Aufnahmen

Wolfgang Reuter              13:22 in 40 Aufnahmen

Hartmut Lenz                   21:21 in 40 Aufnahmen

Ralf Lettau                        6:13 in 40 Aufnahmen

Spielbericht vom 1.5.2019

Spielbericht der Bfr. Schwerin vom 1.5.2019

Die Spielverlegung auf den Vormittag des 1. Mai ist den Billardfreunden gar nicht gut bekommen. Am Tag der Arbeit gab es bei Tümmler Lindenhorst mit einer 0:8 Niederlage nichts zu bestellen. Klaus Dongowski und Dieter Reuter schwächelten an den unteren Brettern. Da wäre bei Normalform sicher mehr drin gewesen. Udo Letzing unterlag mit 2 Ball Unterschied und David Hafemann traf auf einen starken Gegner, der seine 40 Dreibänder in nur 29 Aufnahmen herunter spielte.

David Hafemann               32:40 in 29 Aufnahmen

Udo Letzing                      34:36 in 40 Aufnahmen

Klaus Dongowski             17:24 in 40 Aufnahmen

Dieter Reuter                   21:31 in 40 Aufnahmen

Spielbericht der Bfr. Schwerin v. 28.4.2019, Pressebericht vom Freitag über die sportlichen Erfolge von Alex Reuter in den Ruhrnachrichten

Spielbericht der Bfr. Schwerin vom 28.4.2019

Die 2. Mannschaft konnte im Heimspiel gegen den aktuellen Tabellenführer, den BC Nordstern 3, an eigenen Tischen ein Unentschieden erspielen. Beim 4:4 konnten Ingo Sawalies und Hartmut Lenz ihre Spiele gewinnen. David Reuter und Ralf Lettau mussten sich deutlich geschlagen geben.

Ingo Sawalies                30:28 in 40 Aufnahmen

David Reuter                 12:20 in 40 Aufnahmen

Hartmut Lenz                 18:12 in 40 Aufnahmen

Ralf Lettau                       7:16 in 40 Aufnahmen

Das Spiel der 1. Mannschaft gegen Lindenhorst findet am 1. Mai um 11.00 Uhr in Dortmund statt.

In der letzten Woche weilte ich in Urlaub an meiner geliebten Ostsee und wie es im Urlaub manchmal vorkommt, habe ich am Freitag mal etwas länger geschlafen und musste feststellen, dass schon morgens meine WhatsApp Kontakte glühten. Grund war der tolle Artikel in den Ruhrnachrichten von Jürgen Weiß über die sportlichen Erfolge von Alex bei den Jugendmeisterschaften vor genau 5 Jahren. Ein super Artikel über eine komplette Zeitungsseite, Hammer!

Da wurden alte Erinnerungen wach an tolle sportliche Leistungen von Alex und viele Willkommensfeiern in unserem Vereinsheim nach den vielen erspielten Titeln.

Hoffentlich kann Alex nach Abschluss seines neuen Wohnungsprojektes wieder ins Billardgeschehen eingreifen und seinen bisherigen Erfolgen noch viele weitere sportliche Erfolge hinzufügen.

Spielbericht vom 13.4.2019

Spielbericht der Bfr. Schwerin vom 13.4.2019

Am Samstag trafen die Billardreunde aus Gerthe und Schwerin auf dem Schweriner Berg aufeinander. Und wie so oft, in diesen Begegnungen der Billardfreunde, endete auch dieser Vergleich mit einem Unentschieden.

In Runde 1 sicherte Dieter Reuter einen Punkt, während Klaus Dongowski klar das Nachsehen hatte.

In Runde 2 erwischte Günter Gregg einen Sahnetag und ließ seinem Gegner, der fast eine 1 spielte, nicht den Hauch einer Chance. Nach 21 Aufnahmen war die Messe gelesen. 1,904 Durchschnitt!!!!

Super Günni!

David Hafemann kämpfte und trotz starker Erkältung errang er gegen Michael Kaszik den nötigen Punkt zum Unentschieden.

David Hafemann                39:39 in 40 Aufnahmen

Günter Gregg                    40:20 in 21 Aufnahmen

Klaus Dongowski              18:34 in 40 Aufnahmen

Dieter Reuter                    25:25 in 40 Aufnahmen

Spielbericht vom 6.4.2019, Harti hat seinen Treffpunkt wieder gefunden!

Spielbericht vom 6.4.2019

An diesem Wochenende stand nur das Heimspiel der 2. Mannschaft gegen die Drittvertretung vom BC Nordstern aus Essen auf dem Programm.

In der ersten Runde waren Joachim Arendt und Wolfgang Oehrle chancenlos. In der zweiten Runde keimte Hoffnung auf einen Punkt auf, als Ingo Sawalies sein Spiel sicher mit 22:13 gewinnen konnte und Hartmut Lenz eine gute Partie ablieferte. Leider musste er sich letztendlich geschlagen geben, konnte mit seiner Leistung jedoch zufrieden sein. Offensichtlich hat er seinen Treffpunkt wieder gefunden, der ihm in den letzten Wochen abhanden gekommen war. 2:6 aus Sicht der Billardfreunde.

Ingo Sawalies              22:13 in 40 Aufnahmen

Hartmut Lenz              25:27 in 40 Aufnahmen

Wolfgang Oehrle           8:30 in 32 Aufnahmen

Joachim Arendt             9:22 in 40 Aufnahmen