Spielbericht der Bfr. Schwerin vom 5.10.2018

Spielbericht der Bfr. Schwerin vom 5.10.2018

An diesem Wochenende war nur die 1. Mannschaft im Einsatz. An den schnellen Tischen von Grüner Tisch Buer hatten die Billardfreunde große Tempoprobleme. Das Spiel gestaltete sich daher wesentlich ausgeglichener, als es der Endstand von 6:2 für die Billardfreunde Schwerin aussagt. Klaus Dongowski hatte größere Probleme mit dem schnellen Tisch und so konnte er nur über den Kampf sein Spiel gewinnen. Dieter Reuter hatte einen starken Gegner und musste sich nach großem Kampf aber geschlagen geben. Michael Majcherski Partie verlief bis zur 9. Aufnahme auf Augenhöhe, bis ihm dann eine Schlussserie von 57 Punkten gelang. Nur die Partie von Wolfgang Reuter verlief klar und eindeutig und so konnte er sein Spiel nach 9 Aufnahmen vorzeitig beenden.

Michael Majcherski    125: 63 in 10 Aufnahmen

Dieter Reuter              96:125 in 13 Aufnahmen

Wolfgang Reuter        125: 37 in 9 Aufnahmen

Klaus Dongowski         93: 82 in 25 Aufnahmen

Spielberichte vom 22. und 23.9.2018

Spielergebnisse der Bfr. Schwerin v. 22. und 23.9.2018

Am Samstag fand in den Vereinsräumen der Bfr. Schwerin das Spitzenspiel der Landesliga Gruppe B statt. Zu Gast war die BG Münster, die wie die Bfr. Schwerin, in der noch jungen Saison ohne Verlustpunkt waren. Für den beruflich verhinderten Dieter Reuter, sprang David Hafemann in die Bresche und erledigte seine Aufgabe souverän. Nach 7 Aufnahmen hatte er seine 125 Bälle zusammen. Michael Majcherski erledigte seine Aufgabe ebenfalls sicher in 9 Aufnahmen. Von den Urlaubsrückkehrern Klaus Dongowski und Wolfgang Reuter, fand Klaus Dongowski wesentlich besser wieder in den Turnierbetrieb zurück. Nach anfänglichen technischen Problemen erledigte er seine Aufgabe sicher in 13 Aufnahmen. Bei Wolfgang Reuter lief an diesem Tag nur wenig zusammen und so verlor er als einziger sein Spiel. Aufgrund des 6:2 Erfolges sind die Bfr. Schwerin aktuell alleiniger Tabellenführer.

David Hafemann              125: 62 in 7 Aufnahmen

Michael Majcherski          125: 22 in 9 Aufnahmen

Wolfgang Reuter               69:125 in 16 Aufnahmen

Klaus Dongowski            125: 50 in 13 Aufnahmen

Die 2. Mannschaft trat auswärts bei Grün Weiss Wanne 3 an und konnte beim 6:2 Erfolg beide Punkte mit nach Hause nehmen. Auch die 2. Mannschaft grüßt nach diesem Erfolg von der Tabellenspitze. Ingo Sawalies war wieder einmal Spieler des Tages. Nach 14 Aufnahmen konnte er sein Spiel vorzeitig beenden. Joachim Arendt konnte bei seinem Erfolg in der 25. Aufnahme noch seine 50 Punkte erreichen. Hartmut Lenz steuerte die noch nötigen Punkte zum Sieg bei. Ralf Lettau musste sich einem starken Gegner deutlich geschlagen geben.

Ingo Sawalies                 50:42 in 14 Aufnahmen

Hartmut Lenz                 46:30 in 25 Aufnahmen

Joachim Arendt              50:31 in 25 Aufnahmen

Ralf Lettau                     22:50 in 14 Aufnahmen

Es geht wieder los. Die Billardsaison 2018/2019

Hurra, hurra, der Pressewart ist wieder da!

In diesem Jahr fielen der Saisonstart und der alljährliche Ostseeurlaub des Pressewartes auf das gleiche Wochenende. Daher erst mit Verspätung die Infos zur neuen Saison.

Die Billardfreunde starten auch in diesem Jahr mit 2 Technikmannschaften und 2 Dreibandmannschaften in die Saison. Nach dem Aufstieg der 1. Mannschaft von der Landesliga in die Verbandsliga, sahen die Planungen des Billardverbandes aufgrund des Rückzuges einer Oberligamannschaft vor, unsere 1. Mannschaft in die Oberliga einzuteilen. Da uns unsere jungen Spieler David Hafemann, Günter Gregg und Alex Reuter auch in dieser Saison gar nicht oder nur sporadisch in der Technik zur Verfügung stehen, wären wir in der Oberliga nicht richtig eingeteilt gewesen. Nach einem Gespräch unseres Vorsitzenden mit dem Westfalen Sportwart, hat sich die Möglichkeit eines Ringtausches ergeben und wir treten in der Technik nun wieder in der Landesliga an.

Die 2. Mannschaft tritt nach dem Abstieg in der letzten Saison in der Kreisklasse an.

Der Auftakt in die Techniksaison beider Mannschaften verlief in den ersten beiden Spieltagen erfolgreich. Die 2. Mannschaft konnte im Auftaktspiel gegen BC Schwerin 2 ein Unentschieden erspielen. Die 1. Mannschaft konnte beim HBV Hattingen zum Auftakt einen 6:2 Erfolg verbuchen.

An diesem Wochenende trat die 1. Mannschaft in der Landesliga zum Lokalderby beim BC Schwerin an. Ohne die Urlauber Klaus Dongowski und Wolfgang Reuter, dafür mit Günter Gregg und Ingo Sawalies, gelang den Billardfreunden ein klares 8:0. Alle Partien gingen deutlich an die Billardfreunde, die alle die maximale Punktzahl von 125 erreichten. Die beste Partie des Tages spielte Michael Majcherski, der seine 125 Punkte nach 11 Aufnahmen erreichte.

Michael Majcherski gegen Karl-Heinz Book 125:44 in 11 Aufnahmen

Günter Gregg gegen Marco Kleinschmidt 125:64 in 16 Aufnahmen

Dieter Reuter gegen Hubert Kowalec 125:77 in 22 Aufnahmen

Ingo Sawalies gegen Tri Diep 125:83 in 25 Aufnahmen

Die 2. Mannschaft trat am Sonntag an eigenen Tischen gegen GT Buer 3 an und konnte mit 7:1 gewinnen. Bis auf Ralf Lettau konnten alle Spieler ihre Spiele vorzeitig beenden. David Reuter nach 14 Aufnahmen, Ingo Sawalies nach 17 Aufnahmen und Hartmut Lenz nach 20 Aufnahmen. Der Gegner von Ingo Sawalies konnte im Nachstoß gleich ziehen.

Ingo Sawalies 50:50 in 17 Aufnahmen

David Reuter 50:23 in 14 Aufnahmen

Hartmut Lenz 50:29 in 20 Aufnahmen

Ralf Lettau 38:29 in 25 Aufnahmen

Am nächsten Samstag steht das Spiel gegen den aktuellen Spitzenreiter, die BG Münster, auf dem Programm. Um 15.00 ist Anstoß.

 

Spielbericht vom 9.6.2018 und Ausblick auf die Jubiläumsveranstaltungen

Spielergebnis der Bfr. Schwerin vom 9.6.18 und Ausblick auf die Jubiläumsveranstaltungen

Die 2. Mannschaft hatte ihr letztes Spiel bereits in der Vorwoche bestritten und konnte den Abstieg gerade noch verhindern.

Die 1. Mannschaft trat im letzten Spiel beim Spitzenreiter GT Buer an und konnte dem BC Stadtlohn leider keine Schützenhilfe leisten. Beim 2:6 konnte nur David Hafemann sein Spiel gewinnen. Die anderen Spiele gingen deutlich an die Gastgeber aus Gelsenkirchen, die Verbandsligameister wurden. Herzlichen Glückwunsch.

Günter Gregg          27:35 in 40 Aufnahmen

David Hafemann     40:24 in 40 Aufnahmen

Udo Letzing             31:49 in 40 Aufnahmen

Dieter Reuter          28:43 in 40 Aufnahmen

Anlässlich des 90 jährigen Bestehens der Billardfreunde Schwerin findet am Samstag, dem 16.6.18 ein Dreibandturnier mit insgesamt 6 Vereinen statt. Der ABC Merklinde, BC Schwerin, Bfr. Gerthe, Sportfreunde Wanne/Riemke, BC Stadtlohn und die Gastgeber werden in lockerer Runde um die Pokale spielen. Los geht es um 11.00 im Vereinsheim an der Bodelschwingher Straße.

Am 23.6.2018 findet dann die offizielle Jubiläumsfeier in der Kleingartenanlage: Am Schellenberg statt. Bei leckerem Essen, gut gekühlten Getränken und Fußball-WM soll in geselliger Runde miteinander gefeiert und der 90 jährigen Vereinsgeschichte gedacht werden.

Spielergebnisse vom 2. und 3.6. 2018

Spielergebnisse der Billardfreunde Schwerin vom 3.6.2018

Das war kein gutes Wochenende für die Dreibandmannschaften der Bfr. Schwerin. Beide Mannschaften mussten auswärts antreten und mussten feststellen, außer Spesen, nichts gewesen.

Beide Mannschaften verloren jeweils mit 2:6 und in beiden Mannschaften konnte nur der Präsident Michael Majcherski die Punkte holen.

Bfr. Schwerin 1 gegen Bfr. Wattenscheid 2                        2:6

Günter Gregg                                    26:50 in 32 Aufnahmen

David Hafemann                               37:48 in 40 Aufnahmen

Udo Letzing                                      32:37 in 40 Aufnahmen

Michael Majcherski                           31:25 in 40 Aufnahmen

 

Bfr. Schwerin 2 gegen BC Krüzkämper 1                        2:6

Michael Majcherski                          24:23 in 40 Aufnahmen

David Reuter                                   20:30 in 32 Aufnahmen

Ingo Sawalies                                 23:25 in 40 Aufnahmen

Hartmut Lenz                                 19:22 in 40 Aufnahmen

Spielergebnis vom 27.5.2018

Spielergebnis der Bfr. Schwerin 2 vom 27.5.2018

Einen Tag nach dem Geburtstag unseres Vereinsvorsitzenden Michael Majcherski reiste die 2. Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Kamen. Aus dem nachträglichen Geburtstagsgeschenk für Michael wurde es leider nichts, weil die Kamener an eigenen Tischen zu stark agierten. Nur Ingo Sawalies konnte leistungsmäßig mit den Hausherren mithalten und konnte als einziger sein Spiel gewinnen.

David Reuter        19:30 in 33 Aufnahmen

Ingo Sawalies      30:28 in 40 Aufnahmen

Hartmut Lenz       18:30 in 34 Aufnahmen

Ralf Lettau             7:19 in 40 Aufnahmen

Spielbericht vom 29.4.2018

Spielbericht der Bfr. Schwerin vom 29.4.2018

An diesem Wochenende war nur die 2. Dreibandvertretung im Einsatz. An den Tischen von Kickser Leithe 1 konnte leider nur Ingo Sawalies ein gutes Spiel abliefern. Bei seinem 30:14 Erfolg in 31 Aufnahmen verpasste er nur knapp die magische 1 vor dem Komma. Die übrigen Spiele gingen dann mehr oder weniger deutlich an die Gastgeber aus Bochum, weil keiner unserer anderen Spieler an diesem Tag sein normales Leistungsvermögen abrufen konnte.

David Reuter     10:22 in 40 Aufnahmen

Ingo Sawalies   30:14 in 31 Aufnahmen

Hartmut Lenz   13:15 in 40 Aufnahmen

Ralf Lettau         5:15 in 40 Aufnahmen

Spielberichte vom 13.4.2018

Spielberichte der Bfr. Schwerin vom 13.4.2018

Wie in der Vorwoche konnten beide Mannschaften wieder ihre Spiele gewinnen. Die 1. Mannschaft konnte an eigenen Tischen gegen den TuS Kaltehardt 1 mit 6:2 gewinnen. Dabei konnte Günter Gregg wieder einmal zeigen, wozu er im Dreiband in der Lage ist. Bei seinem 50:25 in 30 Aufnahmen ließ er seinem Gegner Ernst Nockemann nicht den Hauch einer Chance. Udo Letzing lag gegen den Landessportwart Volkmar Rudolph bereits mit 11 Punkten im Rückstand, als er sich mit einer tollen kämpferischen Leistung zurück ins Spiel kämpfte und mit 46:42 gewann und ganz nebenbei die magische 1 vor dem Komma klar übertraf.

Dieter Reuter hatte in der ersten Runde mit einem wieder knappen Sieg den Grundstein für den 6:2 Erfolg gelegt. David Hafemann musste sich knapp geschlagen geben.

Günter Gregg         50:25 in 30 Aufnahmen

David Hafemann    35:37 in 40 Aufnahmen

Udo Letzing            46:42 in 40 Aufnahmen

Dieter Reuter         26:25 in 40 Aufnahmen

Die 2. Mannschaft konnte beim BC Nordstern in Essen ebenfalls mit 6:2 gewinnen. Ralf Lettau verlor sein Spiel deutlich. Ingo Sawalies musste bis zum Schluss bei seinem knappen Sieg kämpfen. David Reuter und Hartmut Lenz fuhren sichere Siege ein.

David Reuter         25:19 in 40 Aufnahmen

Ingo Sawalies       28:27 in 40 Aufnahmen

Hartmut Lenz        22:17 in 40 Aufnahmen

Ralf Lettau            17:25 in 40 Aufnahmen

Spielberichte vom 7. und 8.4.2018

Spielberichte der Bfr. Schwerin vom 7. u. 8.4.2018

2 Spiele, 2 Siege, das ist die Ausbeute dieses Wochenendes. Den Auftakt machte die 1. Mannschaft am Samstag im Auswärtsspiel gegen den BC Fuhlenbrock in Bottrop. Den Sieg von Dieter Reuter kann man durchaus als glücklich bezeichnen. Im Anschluss sorgten Udo Letzing und David Hafemann für klare Siege. Beide erzielten bei ihren Siegen die gleichen Durchschnitte von 1,15, was 46 Karambolagen in 40 Aufnahmen entspricht. Günter Gregg musste an Brett 1 den einzigen Punkt beim 7:1 Erfolg abgeben.

Günter Gregg                34:34 in 40 Aufnahmen

David Hafemann           46:22 in 40 Aufnahmen

Udo Letzing                  46:34 in 40 Aufnahmen

Dieter Reuter                29:28 in 40 Aufnahmen

Die 2. Mannschaft zog am Sonntag im Heimspiel gegen Tümmler Lindenhorst einen 6:2 Erfolg nach. In einem ausgeglichenen Spiel musste Ralf Lettau seinem Gegner gratulieren.

Dieter Reuter               30:26 in 39 Aufnahmen

Ingo Sawalies              25:20 in 40 Aufnahmen

Hartmut Lenz              18:16 in 40 Aufnahmen

Ralf Lettau                  15:21 in 40 Aufnahmen