2. Mannschaft gelingt Überraschung

Das war schon eine faustdicke Überraschung, welche unserer 2. Mannschaft gestern gelungen ist. Denn trotz zweier Ersatzspieler konnte der Meisterschaftsaspirant BSV Kamen mit 8:0 geschlagen werden.

Die Kamener waren recht selbstbewusst angereist, getreu dem Motto „Veni, Vidi, Vici“ (ich kam, sah und siegte). Dazu folgendes Gespräch zwischen Ingo Sawalies und einem Sportfreund aus Kamen vor der Begegnung:
Ingo:“ Tja, mal sehen was das heute gibt. Wir treten mit 2 Mann Ersatz an und wenn ich meine 5 Durchschnitt schaffe, bin ich zufrieden!“
Sportfreund aus Kamen:“ Dann habt ihr ja keine Chance gegen uns!“

Dieser eher beiläufig und sicherlich nicht mit „böser“ oder überheblicher Intention gesprochene Satz, bewirkte jedoch bei Ingo eine Metamorphose – denn aus…

20140411_201836…Ingo dem freundlichen 5 GD Spieler wurde…

download-hulk-wallpaper-free-wallpapers-hulk-ipod-wallpaper-…the incredible Inghulk, der 38er Serie und 9,09 GD Spieler!

Runde 1 war die Runde der Ersatzspieler – an Brett 3 trat Jan Hendrik Treitschke an, ich startete an Brett 4. Jan zeigte einmal mehr in diesem Jahr eine super Partie, gewann deutlich und krönte seine Leistung indem er in der letzten Aufnahme „Aus“ machen konnte. Ich selbst, bin ja eher ein Billardanalphabet und war eigentlich ohne Chance – doch meinen Gegner konnte ich trotzdem „lesen“. Ich schlug ihn mit seinen eigenen Waffen und zeigte ihm wie groß ein Billardtisch sein kann. Das langte um die Partie für mich zu entscheiden! Nach Runde 1 stand es 4:0 für uns.
In Runde 2 kam dann die Kür. Sichtlich motiviert, spielte Ingo Sawalies die beste Freie Partie seiner Billardkarriere. Inklusive einer 38er Serie holte er die benötigten 100 Points in 11 Aufnahmen! Last but not least, konnte auch Klaus Ackermann seine Partie vorzeitig beenden
Und auch hier muss ich sagen: völlig verdient!
Klaus hat die letzten Wochen damit verbracht sein Spiel umzustellen und jede Menge Trainingsstunden im Club verbracht. Die Belohnung bekam er gestern, denn obwohl sein starker Gegner einige Male drohte davonzuziehen, ließ Klaus sich nicht aus der Ruhe bringen und machte nach starken 15 Aufnahmen aus. Glückwunsch Klaus!

Und so wurde für unseren Gast aus „Veni, Vidi, Vici“ ein „Veni, Vidi, Violini“ (ich kam, sah und vergeigte). 😀
Den Spielbericht findest Du H I E R!

Das war es für heute!!!

3 Replies to “2. Mannschaft gelingt Überraschung”

  1. Billard ist schon irre! Ein lockerer ( sicher nicht so ernst gemeinter) Spruch, 4:0 Führung und ein super Publikum, so wächst man über sich hinaus! Also wirklich, die Mannschaft hat echt klasse gespielt, Kompliment!

    • Das Publikum war echt Klasse – wie unsere Mannschaft (immer FAIR!) angefeuert wurde, dass bekommt manch erste Mannschaft nicht! Danke Jungs!!!

  2. Ja der Support war echt Top!!!
    Vor allem als Schiedsrichter in der 2. Runde hat man sich einfach mitgefreut und auch mitgefiebert bis zum Schluss!
    War echt eine Topleistung der gesamten Mannschaft und es kann nur so weiter gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*