Wichtiges Spiel für die 1. Mannschaft

Billard-Verband WestfalenNiemand geringeres als der aktuelle Tabellenführer BCC Witten, ist am morgigen Samstag Gegner unserer 1. Mannschaft. Angeführt von Sebastian Rob, sind die Crengeldanzer punktgleich mit der BG Coesfeld und uns Billardfreunden. Das wird also eine ganz knappe Kiste, für Günter Gregg und Konsorten. Für den weiteren Verlauf der Saison ist ein Punktgewinn jedenfalls wünschenswert. Hinweis:
die Partie beginnt bereits um 14:00 Uhr!

Unsere 2. Mannschaft hat ein Auswärtsspiel beim BSV Kamen. Kamen liegt in den einzelnen Schnitten knapp vor unserem Team, wir dagegen liegen in der Tabelle knapp vor dem BSV (1 Punkt). Da die Tische dort gelinde gesagt gewöhnungsbedürftig sind, wäre ein Unentschieden sicherlich ein Erfolg. Doch David Reuter hat bereits oft bewiesen, dass er auch auf schwierigen Tischen sein Spiel aufziehen kann.

Gaststätte „Haus Adolf“, Dorsten – so lautet das Reiseziel für unsere 3. Mannschaft am Sonntag. Obwohl der BC Dorsten die rote Laterne inne hat, wird es für Carsten Ruhm und Co kein Selbstläufer. Um dort auf dem einen Tisch einen doppelten Punktgewinn zu erzielen, ist eine deutliche Leistungssteigerung unserer Mannen von Nöten, will man nicht die rote Laterne übernehmen. Sollte das nicht gelingen gibt es einen Doppelten im Schankraum 😉

Wie immer wünschen wir allen Beteiligten „Gut Stoß!“
20140421_181401-1
Jetzt noch ein wichtiger Hinweis:

die diesjährige Jugendfahrt der Billardfreunde Schwerin, führt uns nach Niedersachsen!
Vom 17.-19.06.2016 verbringen wir schöne Tage im Ferienzentrum „Schloß Dankern“ (bitte klicken)!

Im Preis von ca. 110,00 Euro (Erwachsene) und ca. 80,00 Euro (Kinder) sind neben der Verpflegung, auch die Nutzung des Freizeitparks von Freitag 10:00 Uhr bis Sonntag 17:00 Uhr inbegriffen. Untergebracht sind wir in Ferienhäusern „Typ Jütland“.

Für die knappen Restplätze ist eine Anmeldung bis spätestens 03.04.2016 notwendig. Tragt Euch hierzu in die aushängende Teilnehmer-Liste in unserem Club ein, oder kontaktiert direkt unseren Vereinskameraden Udo Reuter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*